Unsichtbare Zahnspange in Fürth

Immer mehr Patienten wünschen sich eine diskrete Korrektur ihrer Zahnfehlstellungen und entscheiden sich daher für eine innen liegende ( = linguale) Zahnspange, die von außen nahezu nicht sichtbar ist. Mit der „unsichtbaren“ Zahnspange können wir die Bedürfnisse des Patienten nach einer unauffälligen Zahnkorrektur befriedigen und gleichermaßen höchsten medizinisch-funktionellen Aspekten voll gerecht werden. Dr. Fink ist für die Behandlung mit lingualen Zahnspangen speziell fortgebildet und zertifiziert.

Für wen eignet sich die unsichtbare Zahnspange?

Die unsichtbare Zahnspange ist eine geeignete Möglichkeit zur Zahnkorrektur für alle Patienten, die nicht möchten, dass die Aufmerksamkeit ihres Gegenübers durch eine Apparatur im Mund abgelenkt wird. Aus diesem Grund entscheiden sich häufig erwachsene, berufstätige Menschen für eine Korrektur mit der unsichtbaren Zahnspange. Durch das Befestigen der Brackets auf der Zahninnenseite wird niemand auf den ersten Blick vermuten, dass Sie eine Zahnspange tragen – und auch Sie werden nach der ersten Gewöhnungsphase nicht mehr daran denken. Natürlich eignet sich diese Form der  Zahnkorrektur auch für Jugendliche. Grundsätzlich kann jede Art von Zahnfehlstellung mit einer lingualen Zahnspange behandelt werden, die einzige Voraussetzung ist, dass die Zähne und der Zahnhalteapparat gesund sein müssen.

So funktioniert die linguale Zahnkorrektur

Wie die herkömmlichen außenliegenden Zahnspangen bestehen auch die lingualen Behandlungssysteme aus kleinen metallenen Plättchen, den sogenannten Brackets. Diese werden mit einem speziellen Verfahren auf die Innenseiten der Zähne geklebt. Ein metallener Bogen verbindet diese Brackets miteinander und führt die Zähne so Stück für Stück in die gewünschte Position. Dabei ist die Zahnspange von außen nur zu erkennen, wenn Sie Ihren Mund extrem weit öffnen – und wenn Ihr Gegenüber ganz genau hinsieht. Da nichts die Sicht auf Ihre Zahnfront versperrt, können Sie selbst den Therapieverlauf und die Behandlungsfortschritte gut mitverfolgen.

Unsichtbare Zahnspange: Was kostet die Behandlung?

Diese aufwändigere Leistung, sowie die Tatsache dass Brackets und Bögen herstellerseits individuell für jeden Patienten angefertigt werden, spiegelt sich natürlich in einem höheren Preis gegenüber den herkömmlichen Systeme wider, der meist privat zu bezahlen ist. Gerne erstellen wir Ihnen auch hier ein persönliches Angebot das sich vor allem nach dem Ausmaß der Zahnfehlstellung und der Behandlungsdauer richtet. Natürlich bieten wir Ihnen die Möglichkeit der Ratenzahlung an, damit Sie sich die Form der Zahnkorrektur leisten können, die Sie sich wünschen.

Zahnkorrektur mittels Aligner – wie funktioniert das?

Aligner sind dünne Kunststoffschienen – im Aussehen ähnlich einer Knirscherschiene. Im Unterschied zu dieser werden sie jedoch benutzt, um Zahnfehlstellungen zu korrigieren. Sie werden in Serien nacheinander getragen und sind von außen kaum sichtbar. Vorteil ist der Verzicht auf eine feste Zahnspange, allerdings hängt der Erfolg der Behandlung – wie bei allen herausnehmbaren Spangen – wesentlich von der individuellen Tragedauer der Schienen ab. Auch Aligner sind in den meisten Fällen reine Privatleistung.

Träumen Sie von einer unauffälligen Zahnkorrektur die dennoch effektiv ist und Ihr schönstes Lächeln zum Vorschein bringt? Gerne berät Sie Ihr Kieferorthopäde in Fürth, Dr. Martin Fink zum Thema „unsichtbare Zahnspange“! Vereinbaren Sie einen Termin!

Weitere nützliche Links

Dr. Martin Fink | Kieferorthopäde Fürth

Dr. Martin Fink

Hier erfahren Sie mehr über den beruflichen Werdegang von Dr. Martin Fink.

Service & Downloads | Kieferorthopäde Fürth

Service

Informationen zu den Serviceleistungen unserer kieferorthopädischen Praxis in Fürth finden Sie hier.

Online-Termine | Kieferorthopäde Fürth

Termin vereinbaren

Nutzen Sie unseren Service zur komfortablen Online-Terminvereinbarung.